People are not handicapped by their condition, but by other people.

Don’t get adapted to the inacceptable.

Karriere

Karriere

In allen unseren Projekten bieten wir im Rahmen unserer Förderung weiblicher Karrieren neben ehrenamtlichen nationalen Freiwilligentätigkeiten bei uns auch die Möglichkeit, einen internationalen Freiwilligendienst, ein studienbegleitendes Praktikum, ein Schülerpraktikum sowie ein FSJ Politik bei uns zu absolvieren. Wir prüfen im Einzelfall, welches Modell das passende ist und helfen bei der entsprechenden administrativen Abwicklung.

In der Betreuung von Freiwilligen, Praktikanten und FSJ-ler haben wir den Anspruch, unsere Freiwilligen, Schüler, Studenten und FSJ-ler nicht wie andere NGOs als billige Arbeitskräfte zu missbrauchen, sondern verfolgen einen ganzheitlichen humanistischen Ausbildungsansatz, in dem wir ihnen Zeit und Aufmerksamkeit widmen und uns mit einem strukturierten Ausbildungsplan, einem verbindlichen Online-Selbstlern-Trainingsmodul, verpflichtender rechtlicher und psychologischer Einzel- und Gruppensupervision, aktiver Förderung und Schulung einer demokratischen Diskussionskultur sowie einem offenen Ohr auch um die Persönlichkeitsbildung des Nachwuchses kümmern. Wir verstehen Freiwilligendienste, Praktika und FSJ als persönlichen Einstieg zu einer dauerhaften, langfristigen und vor allem bezahlten Tätigkeit für uns. Insbesondere für engagierte Frauen. Wir schreiben auch keine Jobs aus, denn wir rekrutieren unseren Personalbedarf ausschließlich aus unseren Reihen.

Bei uns kocht daher jeder seinen Kaffee selbst, erledigt auch Kopierarbeiten selbst und es wird auch kein Freiwilliger, Schüler, Studenten oder FSJ-ler zum Telefondienst abgestellt. Wir können noch alle selbst das Telefon bedienen. 

Wir suchen Freiwillige, Schüler, Studenten oder FSJ-ler mit Interesse für die Welt, einem wachen Verstand, guten Englisch-Kenntnissen und Ideen, die sie mit uns diskutieren möchten. Und damit zu kleinen Alltagshelden werden, die sich mit ihrem Einsatz für Dritte gegen Diskriminierungen aus der sozialen Gruppe heraus sinnvoll in gesellschaftliche Entwicklung einbringen. 

Wie das psychologisch funktioniert, erklärt Philip Zimbardo:



 
Schließen
loading

Video wird geladen...